ABRAXAS Medienwerkstatt e.V.

Verein für Medien, Kultur und interkulturelle Arbeit

ABRAXAS Medienwerkstatt e.V. header image 2


Gesundheit

Januar 18th, 2010 · Keine Kommentare

Amalgam – eine toxische Zeitbombe
39 Minuten

Amalgam- das klingt so harmlos, aber dahinter verbirgt sich eine hochgiftige Mischung von Metallen mit einem Anteil von 53% Quecksilber. Trotzdem werden die damit verbundenen Gefahren von offizieller Seite immer noch geleugnet. Über die schädigende Wirkung von Amalgamfüllungen wird dabei in Fachkreisen schon seit 100 Jahren diskutiert. Über 80 Amalgam-Selbsthilfegruppen, eine Flut von Veröffentlichungen und Studien zeigen die enorme Bedeutung des Problems.
Das private Institut für Naturheilverfahren in Marburg informiert und berät seit 1989 im Bereich alternativer Therapien. Immer mehr Studien zeigen, dass Amalgam gerade bei chronischen Erkrankungen eine Hauptursache darstellt.
So zeigt es sich, dass bei einer sorgfältigen Amalgamentfernung und einer Ausleitungstherapie, zum Teil schwerste Krankheitssymptome behandelt werden können.
Dieses Video wurde für Interessierte und Betroffene gemacht. Was kann ich tun, wenn ich durch Amalgam krank geworden bin, welche Symptome können auf eine Amalgambelastung hindeuten, wie lässt sich eine Amalgambelastung diagnostizieren und wie kann eine Amalgambelastung erfolgreich therapiert werden.

Weitere Informationen:
Institut für Naturheilverfahren, Marburg,
Uferstr. 1, 35037 Marburg

Tags: Videoarchiv